logo
logo

Herzlos?

Einmal vor langer Zeit glücklich gewesen,
danach lange Zeit nicht an Glück geglaubt…
dann doch noch einmal den Schritt gewagt
mal wieder riskiert, dass es einem geraubt.

Ist nicht das erlauben von Liebe, von Glück
Schon wieder das Risiko, dass es einem entrückt?
Man schenkt einem Menschen sein Herz, sein Vertrauen,
sollte man darauf denn wirklich bauen?

Wer weiß, vielleicht wäre es wirklich besser
Das Glück aus dem eigenen Herz zu verbannen,
doch Leider? zum Glück? Nun, kein Mensch kann verlangen,
dass sich sein Herz davon so weit entrückt…

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Ihre Kommentareingaben und Ihre IP-Adresse werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Bitte lesen Sie für Informationen zu Akismet die Datenschutzbestimmungen für Akismet im Original. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie möglichen Abonnements Ihres Kommentares durch andere Nutzer zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen